Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

27.03.2020 – 07:59

Polizei Essen

POL-E: Essen: Autofahrerin verliert auf Parkplatz die Kontrolle

Essen (ots)

45131 E-Rüttenscheid: Eine Autofahrerin verlor Mittwochmittag (25. März) die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Gegen 12:10 Uhr wollte die 75 Jahre alte Frau offenbar mit dem Volkswagen auf einem Parkplatz an der Alfried-Krupp-Straße vorwärts einparken. Hierbei fuhr sie über einen Grünstreifen und prallte laut Zeugen gegen einen Baum. Sie setzte mit dem Golf zurück. Den Wagen soll sie hierbei so stark beschleunigt haben, dass sie ins Schleudern geriet und gegen einen geparkten Kia prallte. Die Mülheimerin verletzte sich bei dem Unfall. Personal aus dem dortigen Krankenhaus kümmerte sich sofort um die Verletzte und brachte sie ins Gebäude. Dort wird die Seniorin nach wie vor von Ärzten behandelt. Der VW war nach den Zusammenstößen nicht mehr fahrbereit. Polizisten stellten ihn sicher. Das Verkehrskommissariat prüft derzeit, was der Auslöser für diesen Unfall war. / MUe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell