Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

06.02.2019 – 15:26

Polizei Essen

POL-E: Essen: LKW ohne Fahrer geblitzt - Straßenverkehr gefährdet

POL-E: Essen: LKW ohne Fahrer geblitzt - Straßenverkehr gefährdet
  • Bild-Infos
  • Download

Essen (ots)

45356 E.-Bergeborbeck: Am 17. Januar wurde ein scheinbar führungsloser LKW auf der Bottroper Straße geblitzt.

Am Nachmittag führten Polizeibeamte auf der Bottroper Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Mit überhöhter Geschwindigkeit rauschte gegen 16:40 Uhr ein LKW an der Kontrollstelle vorbei. Dabei war er 21 km/h zu schnell unterwegs. Bei der Vergrößerung des gefertigten Fotos, erwartete die Beamten eine Überraschung: Im Fahrerhaus war kein Fahrer zu erkennen. Hier war natürlich nicht ein von Geisterhand gesteuertes Fahrzeug abgelichtet worden. Vielmehr hatte der Fahrer versucht, sich durch das rechtzeitige Wegducken einer Strafe zu entziehen. Er dachte anscheinend nicht darüber nach, dass allein das Kennzeichen Rückschlüsse über den Halter und Fahrer zulassen würde.

Doch der Fahrer war nicht nur zu schnell unterwegs. Zudem gefährdete er den Verkehr, indem er sich selbst die Sicht auf die Straße nahm. In dieser Zeit legte der LKW etwa 100 Meter zurück. Die Ermittlungen dauern an. / AKoe

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen