Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-MG: Verrauchter Treppenaufgang in Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach-Dahl, 12.01.2019, 20:40 Uhr, Brunnenstraße (ots) - Am Abend wurde die Feuerwehr zu einem ...

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

16.05.2018 – 14:27

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Radlerin verletzt sich in Styrum bei Verkehrsunfall

Essen (ots)

45476 MH-Styrum: Eine Radlerin verletzte sich Dienstagnachmittag (15. Mai) bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Styrum. Gegen 17 Uhr war eine Autofahrerin mit einem Mazda auf der Schwerinstraße in Richtung Heidestraße unterwegs. Vermutlich übersah die 59-Jährige eine Frau, die auf der Heidestraße in Richtung Oberhausen radelte. Fahrrad und Auto stießen an der Einmündung zusammen. Die Zweiradfahrerin stürzte und verletzte sich schwer. Rettungssanitäter brachten die 48 Jahre alte Oberhausenerin in ein Krankenhaus. Die Schwerverletzte wird dort nach wie vor stationär behandelt. Für zirka 20 Minuten war die Heidestraße komplett gesperrt. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung