Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Braunschweig mehr verpassen.

30.09.2018 – 12:00

Polizei Braunschweig

POL-BS: Versuchtes Tötungsdelikt

Braunschweig (ots)

In der Nacht zum Sonntag kam es in einer innerstädtischen Braunschweiger Discothek zu einem versuchten Tötungsdelikt. Im Verlauf der Tat wurde ein 28jähriger vom Täter durch einen Messerstich in den Hals verletzt. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Für die verletzte Person besteht keine Lebensgefahr. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an. Hinweise zum Täter und Sachverhalt nimmt die Kriminalpolizei Braunschweig (Tel 0531-4762515) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig
Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig