Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Braunschweig mehr verpassen.

19.09.2018 – 12:10

Polizei Braunschweig

POL-BS: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Braunschweig zur erneuten Durchsuchung der Hanfbar

Braunschweig (ots)

19.09.2018, 12.00 Uhr Braunschweig, Innenstadt

Aufgrund eines Beschlusses des Amtsgerichtes Braunschweig wurden die Geschäftsräume der Hanfbar in der Mühlenpfordtstraße und der Friedrich-Wilhelm-Straße in Braunschweig von Beamten des zuständigen Fachkommissariates der Polizei durchsucht.

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hatte diesen beantragt, weil erneut der Verdacht bestand, dass die Betreiber durch den Verkauf einiger ihrer Substanzen gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen. Der erlassene Beschluss bezog sich auch auf die Privatwohnung des 27-jährigen Betreibers sowie eine Garage.

Derzeit dauern die Durchsuchungen der Objekte noch an. Nach Auswertung der Durchsuchungsergebnisse wird die Staatsanwaltschaft Braunschweig über das weitere Vorgehen entscheiden. Rückfragen zu dem laufenden Verfahren werden über die Staatsanwaltschaft (StA Wolters) beantwortet.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Braunschweig
StA Wolters

Telefon: 0531/488-1178
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig
Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig