Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

16.01.2019 – 11:14

Polizei Bochum

POL-BO: Einbrecher dringen in zwei Grundschulen ein - Zeugen gesucht

Herne (ots)

Zwei Einbrüche in Herner Grundschulen beschäftigen die Kriminalpolizei. Es werden Zeugen gesucht.

Der erste ereignete sich in der Zeit von Montag, 14. Januar, 17.30 Uhr, und Dienstag, 15. Januar, 6.50 Uhr, in der Grundschule an der Forellstraße. Die Täter hebelten eine Tür auf und durchsuchten mehrere Räume. Sie entwendeten Bargeld.

Zum zweiten Einbruch kam es zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 7.45 Uhr, in der Grundschule an der Schillerstraße. Hier machten sich die Täter an mehreren Außentüren zu schaffen. Letztendlich blieb es beim Versuch: Sie drangen zwar bis ins Foyer vor, scheiterten dort aber an den Zwischentüren.

Das Herner Kriminalkommissariat (KK 35) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 02323 / 950 8510 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung