Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

06.08.2018 – 08:52

Polizei Bochum

POL-BO: 55-Jähriger verweist Einbrecher (21) der Wohnung - Festnahme

Herne (ots)

Ein 21-Jähriger ist in eine Wohnung in Herne-Mitte eingedrungen. Die Bewohner fackelten nicht lange, verwiesen ihn des Hauses und riefen die Polizei.

Der Vorfall ereignete sich am frühen Samstagmorgen, 4. August, an der Straße "Am Stadtgarten". Gegen 5.20 Uhr wurden die Bewohner - eine 51-Jährige und ein 55-Jähriger - durch ungewöhnliche Geräusche aus dem Schlaf gerissen. Sofort bemerkten sie, dass jemand in ihre Wohnung eingedrungen war.

Der 55-Jährige eilte ins Wohnzimmer, wo er auf den 21-Jährigen Einbrecher traf, diesen kurzerhand am Arm packte und ihn nach draußen führte. Währenddessen rief die 51-Jährige die Polizei. Die wenig später eintreffenden Beamten nahmen den 21-Jährigen vorläufig fest. Nach ersten Erkenntnissen war er durch ein auf Kipp stehendes Fenster in das Haus eingedrungen. Entwendet hat er offenbar nichts.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum