Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

23.01.2019 – 15:10

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Hasbergen: Kind angefahren und geflüchtet

Hasbergen (ots)

Am Mittwochmorgen kam es auf der Schulstraße zu einer Unfallflucht, bei der ein Kind leicht verletzt wurde. Ein dunkler Mercedes Kombi war gegen 07.50 Uhr von der Tecklenburger Straße kommend in Richtung Lengericher Straße unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur Straße Stüveeiche musste der Wagen einem entgegenkommenden Fahrzeug (evtl. ein Transporter) ausweichen. Hierzu lenkte der Fahrer oder die Fahrerin des Mercedes das Auto auf den Gehweg und fuhr einem dort befindlichen 12-jährigen Jungen über den Fuß. Danach setzte das Auto seine Fahrt fort. Das Kind humpelte nach dem Vorfall nach Hause und wurde von seinen Eltern zum Arzt gebracht. Wer Hinweise in der Sache geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Georgsmarienhütte. Telefon: 05401-879500.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück