Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Fußgänger lebensgefährlich verletzt

Osnabrück (ots) - Ein Fußgänger ist am Freitagvormittag auf der Straße Am Finkenhügel von einem Pkw angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Gegen 11.25 Uhr bog der 57-jährige Fahrer eines Peugeot von der Zufahrt des Klinikums nach rechts auf die Straße Am Finkenhügel in Richtung stadteinwärts ab. Dabei übersah der Mann offenbar den 84 Jahre alten Fußgänger, der in diesem Moment die Straße in Richtung Klinikum überquerte. Der Senior wurde vom Auto erfasst und erlitt lebensgefährlich Verletzungen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurde der Pkw von der Polizei für weitere Ermittlungen sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: