Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

28.06.2018 – 10:30

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Hasbergen: Streit endete mit schweren Verletzungen

Hasbergen (ots)

Am Mittwochabend kam es in Hasbergen zu einem Vorfall, bei der eine Person schwer verletzt wurde. Ein Pärchen war gegen 20.40 Uhr aus Osnabrück kommend im Auto auf der Osnabrücker Straße unterwegs und geriet während der Fahrt in Streit. Als dieser dann noch in Handgreiflichkeiten ausartete, hielt die 54-jährige Fahrerin an und drängte ihren Partner aus dem Auto. Als der 56 Jahre alte Mann neben dem Auto stand und sich dabei vermutlich am Holm festhielt, gab die Frau Gas und fuhr los. Ihr Lebensgefährte wurde dabei über eine längere Strecke mitgeschleift und blieb schließlich schwer verletzt am Straßenrand liegen. Die vermutlich alkoholisierte Frau setzte ihre Fahrt fort und wurde später von der Polizei an ihrer Wohnanschrift angetroffen. Beiden Beteiligten wurden Blutproben entnommen, das Auto wurde sichergestellt. Die Polizei in Georgsmarienhütte sucht Zeugen des Vorfalls und Personen, denen möglicherweise ein grauer VW Golf auf der Strecke zwischen Osnabrück und Hasbergen durch seine Fahrweise aufgefallen ist. Telefon: 05401-879500.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück