Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Unbekannter belästigte junge Frau in Linienbus

Osnabrück (ots) - Eine junge Frau wurde am Dienstagabend in einem Linienbus von einem Unbekannten sexuell belästigt. Die 17-Jährige stieg gegen 19.40 Uhr am Salzmarkt in die Linie 53 (Innenstadt->Dodesheide) und setzte sich in den hinteren Bereich des Busses. An der Haltestelle Neumarkt (oder eine Station weiter) stieg dann der unbekannte Täter in den mit Fahrgästen gut besetzten Bus und setzte sich hinter die Jugendliche auf die letzte Sitzreihe. Der offenbar angetrunkene Mann verwickelte die junge Frau zunächst in ein Gespräch und berührte diese plötzlich mehrfach unsichtlich. Das Opfer stand daraufhin auf und verließ den Bus an der nächsten Haltestelle (Rober-Koch-Straße). Der Täter blieb im Bus und fuhr weiter. Der Mann hatte eine schwarze Hautfarbe, war etwa 180cm groß und schlank. Er hatte kurze gekräuselte Haare, unreine Haut am Kinn und auffallend lange, gelbliche Zähne. Zur Tatzeit war der Täter mit einer dunklen Jeanshose und einer braunen Lederjacke bekleidet. Hinweise in der Sache nimmmt die Polizei Osnabrück unter der Telefonnummer 0541-3273103 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: