Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - Nachtrag zur Suche nach vermisster Person

Borken (ots) - Die Polizei Borken sucht weiterhin nach der vermissten 89-jährigen Elisabeth Soller aus Borken. ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-DN: Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischem Diebstahl

Jülich (ots) - Am Montag, dem 07.01.2019, kam es gegen 16:00 Uhr in einem Drogeriemarkt zu einem räuberischen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

19.10.2018 – 12:54

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 19.10.2018

PI Leer/Emden (ots)

++ Ladendiebstahl ++ Tischkreissäge entwendet ++ Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind ++

Leer - Ladendiebstahl

Leer - Am gestrigen Abend, ca. 17:40 Uhr, wurde eine Mitarbeiterin des EuroShops in der Mühlenstraße durch eine Kundin auf einen Ladendiebstahl aufmerksam gemacht. Ein Mann soll mehrere Waren aus einem sogenannten Wühltisch entnommen und in seine Tasche gesteckt haben. Als die Mitarbeiterin den Mann ansprach, drückte er sie mit einer Hand weg und floh aus dem Geschäft. Womöglich flüchtete er weiter mit einem Fahrrad. Die Mitarbeiterin blieb bei dem Vorfall unverletzt. Der Mann soll dunkel gekleidet gewesen sein. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Westoverledingen - Tischkreissäge entwendet

Westoverledingen - Zum Diebstahl einer Tischkreissäge aus einem in der Bahnhofstraße ansässigen Möbelgeschäft kam es im Zeitraum zwischen vergangenem Samstagnachmittag auf Sonntagnachmittag. Ein unbekannter Täter öffnete auf unbekannte Weise ein mit einem Vorhängeschloss gesichertes Garagentor und gelangte so in die dahinterliegende Garage, in der die Tischkreissäge aufbewahrt wurde. Die Säge ist vom Hersteller Westfalia und in blauer Farbe. Womöglich riss der Täter in diesem Zusammenhang einen am Möbelbaus angebrachten Bewegungsmelder ab, sodass er unerkannt in die Garage eindringen konnte. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind

Emden - Ein Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten 5-jährigen Jungen aus Emden ereignete sich gestern Nachmittag gegen 16:25 Uhr im Kreuzungsbereich Nordertorstraße/ Bollwerkstraße. Ein 28-jähriger Emder befuhr mit einem Mercedes Vito die vorfahrtberechtigte Nordertorstraße in Richtung Brückstraße, als der 5-Jährige mit dem Fahrrad von links aus der Bollwerkstraße in die Kreuzung einfuhr. Trotz einer umgehend eingeleiteten Gefahrenbremsung konnte der Emder einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Ein Notarzt war vor Ort und übernahm die Erstversorgung des Kindes. Der Junge wurde schließlich mit einem Rettungswagen in Begleitung seiner Mutter in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Die Mutter war zum Zeitpunkt des Unfalls zusammen mit ihrem Sohn mit dem Fahrrad unterwegs. Trotz Zurufen konnte die Mutter ihren Sohn nicht zum Anhalten bringen. Nach ersten Erkenntnissen erlitt das Kind keine schweren Verletzungen. An den Unfallfahrzeugen entstand ein leichter Sachschaden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Christoph Kettwig
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: christoph.kettwig@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung