Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

28.12.2018 – 09:19

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Papenburg - Anrufe falscher Polizeibeamter

Papenburg (ots)

Am 2. Weihnachtstag wurden in Papenburg und Aschendorf mehrere Personen von angeblichen Polizeibeamten angerufen. Die Anrufe galten insbesondere älteren Menschen. Die Anrufer gaben sich am Telefon als Kriminalpolizisten aus. Sie behaupteten, dass in der Nähe zwei Personen festgenommen wurden. Außerdem seien bei den Festgenommenen Unterlagen mit Namen und Adressen gefunden worden. Dann versuchten die Anrufer mehr über die Vermögensverhältnisse herauszufinden. Die Polizei rät in solchen Fällen dringend davon ab, Auskünfte zu erteilen und solche Anrufe der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Inga Graber
Pressestelle
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim