Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Versucht Handtasche zu stehlen Norderney - 43-Jähriger leicht verletzt

Altkreis Norden (ots) - Kriminalitätsgeschehen

Norden - Versucht Handtasche zu stehlen

Unbekannte haben am Donnerstag um 15:50 Uhr in der Edzardstraße versucht, die Handtasche einer 83-jährigen Norderin zu stehlen. Ein 63-järiger Norder sah dies und eilte ihr zu Hilfe. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute. Bei den Tätern handelt es mutmaßlich um zwei Jugendliche. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04931 9210 entgegen.

Norderney - 43-Jähriger leicht verletzt

Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Bürgermeister-Willi-Lührs-Straße ist es am Donnerstag gegen 18:45 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Nach verbalen Streitigkeiten schlug ein 37-jähriger Norderneyer einem 43-jährigen Mann aus Nordrhein-Westfalen ins Gesicht. Der 43-Jährige wurde dadurch leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: andre.behrends@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: