Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

20.08.2018 – 15:12

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Trunkenheit im Verkehr; Norden - Verkehrsunfallflucht

Altkreis Norden (ots)

Verkehrsgeschehen

Norden - Trunkenheit im Verkehr

Am Sonntag, 19.08.2018, gegen 12:00 Uhr, teilte ein Zeuge der Polizei Norden mit, dass ein 55-Jähriger unter Alkoholeinfluss seinen VW Polo in Norden gefahren habe. Aufgrund dieses Hinweises konnte das Auto in der Norddeicher Straße, auf dem Parkplatz eines dortigen Verbrauchermarkts, angetroffen werden. Geführt wurde der Polo von einem 37-Jährigen, der ebenfalls unter dem Einfluss von Alkohol stand (1,40 Promille). Im Besitz einer Fahrerlaubnis war der 37-Jährige nicht. Auf dem Beifahrersitz saß der Halter. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Halter den Polo im Vorfeld zum Parkplatz fuhr. Der 55-jährige Halter stand auch unter dem Einfluss von Alkohol (2,40 Promille). Die entsprechenden Strafverfahren wurden eingeleitet.

Norden - Verkehrsunfallflucht

In Norden, Nadörster Straße, kurz vor der Einmündung zur B72, beschädigte ein Verkehrsteilnehmer am Montag, 20.08.2018, vermutlich gegen 08:20 Uhr, mit einem unbekannten Fahrzeug beim Abbiegen einen dortigen Verkehrsmast. An diesem waren zwei Verkehrszeichen angebracht. Der Mast und die Verkehrszeichen wurden hierbei beschädigt. Anschließend entfernt sich der Verursacher von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Norden unter der Telefonnummer 04931 9210 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Julian Ritz

Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund