Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 68-jähriger Fußgänger in Erftstadt - Gymnich verletzt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Beim Überschreiten der Fahrbahn der Gymnicher Hauptstraße ist am Montag, 01.01.07, ein 68-jähriger Fußgänger gegen 17.50 Uhr von einem PKW erfasst und schwer verletzt worden. Der 68-Jährige betrat plötzlich und für eine 61-jährige PKW - Fahrerin völlig unerwartet vor einem parkenden PKW die Fahrbahn der Gymnicher Hauptstraße und veranlasste die in Richtung Lechenich fahrende Frau zu einer Vollbremsung. Trotz blockierender Reifen gelang es ihr nicht, einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger zu vermeiden. Der wurde schwer verletzt stationär dem Krankenhaus zugeführt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: