Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Tödlicher Verkehrsunfall - Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine 34-jährige Frau verunglückte gestern Abend bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 163 zwischen Kerpen-Türnich und Kerpen-Horrem tödlich.

    Die 34-Jährige war bei leichtem Regen mit ihrem Pkw gegen 23.25 Uhr auf der Landstraße 163 in Richtung Kerpen-Horrem unterwegs. Nachdem sie ein mit zwei Personen besetztes Mofa überholt hatte, geriet ihr Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte über den Grünstreifen und prallte gegen einen Baum. Nach einer notärztlichen Versorgung am Unfallort brachte ein Rettungswagen die lebensgefährlich verletzte Frau in ein Krankenhaus. Von dort sollte sie in eine Spezialklinik geflogen werden. Die 34-Jährige verstarb jedoch vorher. Das völlig zerstörte Auto der Frau wurde sichergestellt. Die Polizei sperrte die Landstraße 163 während der Unfallaufnahme.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: