Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Ehepartner bedrohten sich mit Messer und Machete in Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Im Laufe eines Familienstreits verletzte sich ein Ehepaar gegenseitig.

    Am Sonntagnachmittag wurde die Polizei zu einer häuslichen Gewalt nach Kerpen gerufen. Ihnen wurde mitgeteilt, dass im Rahmen eines Streites der Mann seine Frau zunächst würgte und später mit einer in der Wohnung befindliche Machete bedrohte. Die 23-jährige Frau griff daraufhin nach  einem Küchenmesser und versuchte sich hiermit zu verteidigen. Hierbei trugen beide leichte Schnittverletzungen davon.

    Die Polizeibeamten fertigten eine Strafanzeige und sprachen gegenüber dem Mann eine Wohnungsverweisung mit 10- tägigem Rückkehrverbot aus.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
Bianca Dübbers
Telefon: 02233/52-4205

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: