Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Beschaffungskriminalität - Festnahme Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Erftstadt nahmen Polizeibeamte am Sonntagabend (11.7.) einen 34- Jährigen aus Köln auf frischer Tat fest. Auf dem Gelände eines Autohändlers hatte der Mann einen Pkw aufgebockt und die Räder des Autos zu stehlen versucht. Einem Mittäter gelang die Flucht.

    Durch den Hiweis eines Wachmannes hatten die Beamten das an der Siemensstraße gelegene Freigelände des Autohauses aufgesucht. Dabei wurde der 34-Jährige gegen 20.55 Uhr hockend neben dem aufgebockten Auto angetroffen, an dem bereits zwei Reifen demontiert waren; der Mann wurde festgenommen.

    In seiner Vernehmung war der Festgenommene geständig. Er äusserte, die Tat zur Finanzierung seiner Alkoholsucht durchgeführt zu haben. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: