Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

22.06.2017 – 12:48

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 170622-1 : Kradfahrer schwer verletzt- Hürth

POL-REK: 170622-1 : Kradfahrer schwer verletzt- Hürth
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein Autofahrer wendete auf der Straße und kollidierte mit dem Krad.

Ein 22-jähriger Hürther fuhr am Mittwochabend (21. Juni) um 21.25 Uhr mit seinem Auto auf der Bonnstraße in Richtung Brühl. Kurz nach der Kreuzung zur Nussallee fuhr er nach Zeugenaussagen langsamer und wendete sein Fahrzeug in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. Dem Wendemanöver des 22-Jährigen konnte ein in gleicher Richtung fahrender Hürther mit seinem Krad nicht mehr ausweichen. Die Fahrzeuge kollidierten. Dabei verletzte sich der Kradfahrer schwer. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden, das Krad war nicht mehr fahrbereit. Ein Rettungswagen brachte den 30-Jährigen in ein Krankenhaus. Die aufnehmenden Polizeibeamten sperrten den Kreuzungsbereich für die Dauer der Unfallaufnahme. (wp)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell