Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

09.01.2017 – 13:30

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Festnahmen nach Streitigkeiten - Brühl

POL-REK: Festnahmen nach Streitigkeiten - Brühl
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein Taxifahrer wurde verletzt. Zwei Frauen wurden am Tatort von der Polizei festgenommen.

Am Montagmorgen (9. Januar, 02:20 Uhr) wurde die Polizei zur Kaiserstraße/ Ecke Kölnstraße gerufen. Dort gab es zuvor einen lauten Streit zwischen zwei Frauen und einem Mann. Der Mann, ein 34-jähriger Taxifahrer aus Köln gab den Beamten gegenüber an, von den beiden Frauen, die in Köln in sein Taxi stiegen, beraubt und verletzt worden zu sein. Die ersten Ermittlungen vor Ort bestätigten den Vorwurf. Die Frauen (21 und 22 Jahre alt) raubten ihm demzufolge ein Handy und ein IPad. In einer ersten Anhörung verwickelten sie sich in Widersprüche und wurden festgenommen, da ihre Identitäten nicht feststanden. Der Taxifahrer wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen beim Kriminalkommissariat in Hürth dauern an. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell