Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch verhindert - Frechen

POL-REK: Einbruch verhindert - Frechen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei verdächtige Männer wurden von einem Zeugen in einem Industriegebiet gesehen. Er informierte sofort die Polizei.

Der Zeuge befand sich am Mittwoch (17. August) um 22:50 Uhr auf der Europaallee. An einem Fachgeschäft für Bettwaren bemerkte er zwei Männer, die an der Gebäuderückseite an Türen rüttelten. Der Zeuge vermutete einen Einbruchsversuch und teilte seine Beobachtungen der Polizeileitstelle mit. Die Beamten stellten die beschriebenen Männer wenige Minuten später im Bereich eines Baumarktes. In einem Rucksack fanden die Beamten ein Brecheisen und Handschuhe. In einer anderen Tasche lagen Elektronikgeräte, deren Herkunft unbekannt war. Beide Männer wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: