Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

29.03.2016 – 11:29

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Brandstiftung nicht ausgeschlossen - Hürth

POL-REK: Brandstiftung nicht ausgeschlossen - Hürth
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Bei den Löscharbeiten der Feuerwehr wurde ein ausgebrannter Überseecontainer geöffnet.

Ein Zeuge meldete der Feuerwehr am Montag (28. März) gegen 00:55 Uhr einen Brand auf dem Gelände eines Autohändlers an der Bonnstraße. Zusammen mit der Feuerwehr rückten Polizeibeamte zum Einsatzort aus. Dort stellten sie brennenden Unrat zwischen Mülleimern und einem verschlossenen Überseecontainer fest. Die Schlösser des Containers wurden wegen vermuteter Brandnester im Innern aufgebrochen. Dabei stellten die Beamten eine durch den Brand beschädigte Moto-Cross-Maschine fest. Der Sachschaden bewegt sich im unteren, vierstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache auf und fragt: "Wer hat zur Tatzeit mögliche Verdächtige gesehen, die den Brand legten und flüchteten?". Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 in Hürth unter Telefon 02233 52-0 entgegen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung