Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Lkw hob beim Abbiegen Bahn aus den Gleisen

      Erftkreis (ots) - Sachschaden in Höhe von 20 000 DM
entstand am Dienstagmorgen (23.10.01) gegen 07.00 Uhr bei einem
Verkehrsunfall in Frechen. Ein 60-jähriger Lkw-Fahrer hatte die
Dürener Straße aus Richtung Franzstraße in Fahrtrichtung der
Straße «Neuer Weg» befahren und beim Linksabbiegen in den Neuen
Weg den Vorrang einer Straßenbahn mißachtet. Die
Straßenbahnlinie 7 fuhr zur gleichen Zeit parallel zum
Straßenverlauf der Dürener Straße in Richtung «Neuer Weg». Durch
den Zusammenstoß wurde die Bahn so weit nach links gedrängt,
dass sie leicht aus den Gleisen gehoben wurde. Die Bergung der
Bahn wurde durch die Kölner Verkehrs Betriebe übernommen. Für
die Dauer der Unfallaufnahme musste der Neue Weg gesperrt
werden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: