Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Alkoholfahrt gestoppt - Erftstadt

.
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - 36-Jähriger nach Geburtstagsfeier mit 1,76 Promille auf einem Fahrrad unterwegs.

Streifenbeamte sahen am Dienstag (05. August) um 00:40 Uhr auf dem Gehweg der Merowingerstraße einen Mann auf einem unbeleuchteten Fahrrad. Der fuhr dem Streifenwagen aus Richtung Liblar entgegen. Der Fahrradfahrer stieg, als er den Streifenwagen bemerkte, vom Rad.

Bei der Kontrolle rochen die Beamten den Alkohol in der Atemluft des 36-Jährigen. Ein Test ergab einen Wert von 1,76 Promille. Ein Wert, der für Fahrradfahrer als "absolute Fahruntüchigkeit" gewertet wird. Die Weiterfahrt wurde untersagt und das Fahrrad verblieb verschlossen am Anhalteort.

Nach der Blutprobenentnahme in der Polizeiwache fertigten die Beamten eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Der 36-Jährige wurde zu Fuß auf den Heimweg geschickt. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: