Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

29.06.2001 – 09:15

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim-Stommeln Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

      Erftkreis (ots)

Bei einem Verkehrsunfall im
Kreuzungsbereich der Landstra0e 93 und der Kreisstraße 24 wurden
am späten Donnerstagabend (28.6.) drei Personen leicht verletzt.
    Ein Pkw-Fahrer (61) hatte die L 93 in Richtung Fliesteden
befahren, von der er um 23.20 Uhr nach links auf K 24 abbog.
Dabei missachtete er den Vorrang eines entgegen kommenden Pkw
(Fahrer 19). Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurden der
19-Jährige sowie zwei seiner Mitfahrer (20,22) leicht verletzt;
die Personen wurden zur ambulanten Behandlung in das Krankenhaus
Frechen transportiert.
    Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der
61-jährige Unfallverursacher nicht im Besitz einer gültigen
Fahrerlaubnis ist.
Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 20 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis