Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Banküberfall
Foto 1 von 3

      Erftkreis (ots) - Heute Mittag gegen 12.10 Uhr überfiel ein
maskierter Einzeltäter die Filiale der Kreissparkasse in Frechen
auf der Hubert-Prott-Straße.
    Der Täter forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die
Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete er mit seiner
Beute zu Fuß in unbekannte Richtung.
Er wird wie folgt beschrieben:
    Männlich, ca. 180 cm groß, bekleidet mit einem schwarzen
Mantel oder einer schwarzen langen Jacke mit beigem Cordkragen
und Turnschuhen.
    Er war zu Tatzeit maskiert mit einem hellen Schal, den er
vor die untere Gesichtshälfte gezogen hatte.

    Für Hinweise, die zur Wiederbeschaffung der der Beute und / oder Festnahme des Täters führen, hat das geschädigte Geldinstitut eine Belohnung in Höhe von 1 000 DM ausgesetzt.

    Hinweise an das Kommissariat 21 in Hürth unter der Rufnummer 02233-520.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: