Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 3 Verletzte nach Frontalzusammenstoss

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Höhe Frechen-Königsdorf ereignete sich auf der Aachener Straße (L 361) ein Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen. Gegen 17.15 waren am Samstag 2 PKW frontal zusammengestossen. Zeugen hatten beobachtet, wie ein BMW ohne erkennbaren Grund plötzlich nach links ausscherte und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen stieß. Der 19 jährige BMW Fahrer gab als Erklärung gegenüber der Polizei an, dass er wohl eingeschlafen sei. Durch den Unfall verletzten sich 3 Personen, die mit Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt wurden. Nach erster Einschätzung sollen sie alle nur leicht verletzt sein. Durch den Unfall entstand Sachschaden von 15.000 Euro. Die L 361 war für rund 1,5 Stunden rund um die Unfallstelle voll gesperrt.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: