Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

09.07.2012 – 13:06

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Tankstellen-Räuber in Haft - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

21-Jährigem wurden zahlreiche Straftaten vorgeworfen.

Am Samstagnachmittag (07. Juli) um 13:30 Uhr betrat ein 21-Jähriger die ARAL-Tankstelle an der Erftstraße. Er nahm eine Getränkeflasche und verlangte an der Kasse nach Zigaretten. Den geforderten Geldbetrag wollte er nicht zahlen. Lautstark beabsichtigte er den Kassenbereich zu verlassen. Die nun geschlossene Ausgangstür verhinderte die Flucht. Der Täter nahm eine Bierflasche und zerschlug diese auf dem Boden. Mit dem Flaschenhals bedrohte er eine 23-jährige Angestellte.

Zusammen mit einer 19-jährigen Angestellten gelang es der 23-Jährigen, den 21-Jährigen zu überwältigen. Die hinzugerufenen Polizisten nahmen den Mann fest. Ihm wurde in der Polizeiwache Kerpen eine Blutprobe entnommen. Bisherige Ermittlungen ergaben, dass der arbeitslose Mann seit April insgesamt 22 Mal bei der Polizei in Erscheinung getreten war. Dabei ging es um Ladendiebstähle, Bedrohungen und räuberische Diebstähle. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der polizeibekannte Mann dem Haftrichter vorgeführt. Der schickte den 21-Jährigen in Untersuchungshaft.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis