PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

26.06.2012 – 09:48

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schwer verletzter Rollerfahrer nach Unfall/ Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Der Fahrer eines Kleinkraftrades fuhr ungebremst auf das Heck eines stehenden Pkw.

Der 55-jährige Rollerfahrer befuhr am Montag (25. Juni) um 16.30 Uhr die Bundesstraße 477 zwischen Bergheim - Niederaußem und Bergheim Nord in Richtung Elsdorf. Er befuhr den Standstreifen.

Circa einen Kilometer vor der BAB - Abfahrt Bergheim Nord übersah er den, auf dem Standstreifen stehenden, Pkw eines 36-Jährigen. Er fuhr ungebremst gegen das Heck des Pkw und stürzte. Er verletzte sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein Roller war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstanden mehrere tausend Euro Sachschaden.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis