Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

04.07.2011 – 15:59

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Eisvogel im Polizeigewahrsam - Kerpen

POL-REK: Eisvogel im Polizeigewahrsam - Kerpen
  • Bild-Infos
  • Download

Kerpen (ots)

In der Bepflanzung vor dem Polizeidienstgebäude in Kerpen fanden Polizeibeamten den völlig entkräfteten Eisvogel.

Die Polizisten entdeckten den abgebildeten Vogel am Sonntagmorgen (03. Juli) um 09.45 Uhr. Sie stiegen gerade in ihren Funkstreifenwagen, als sie Geräusche aus der Bepflanzung hörten. Der hilflose Vogel wurde "widerstandslos" in sicheres Polizeigewahrsam genommen. Dort fühlte er sich sichtlich wohl, wie das Foto zeigt.

Sein Aufenthalt bei der Polizei dauerte allerdings nicht allzu lange, denn er wurde sofort einer Tierärztin in Pulheim zur Untersuchung der "Gewahrsamstauglichkeit" überbracht. Sie päppelte den Vogel umgehend wieder auf. So konnte er kurze Zeit später wieder -wegen fehlender Unterbringungsgründe- in die Freiheit entlassen werden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis