Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

29.05.2011 – 11:42

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschaden

Kerpen (ots)

Am Samstag, den 28.05. befuhr ein 23 jähriger Mann mit seinem PKW BMW die Sindorfer Straße in Fahrtrichtung der Straße "Auf dem Bürrig"

In Höhe der ESSO Tankstelle kam der Mann mit seinem PKW nach links von der Fahrbahn ab. Der PKW hebt vom Fahrbahnboden ab und stößt nach rund acht Metern in einer Höhe von ca. 1 Meter gegen einen Stahlmast, an denen die elektronische Preisanzeige der Tankstelle befestigt ist. Der Aufprall gegen den Stahlmast ist derart heftig, dass das Betonfundament platzt und die Preisanzeige herunter stürzt.

Der Fahrer blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt. An dem PKW entstand Totalschaden. Der Sachschaden an dem PKW und an dem Tankstellengelände beläuft sich auf 70000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung