Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

25.01.2010 – 14:32

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Führerscheine nach Trunkenheitsfahrten sichergestellt

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Die Führerscheine von drei Autofahrern stellten Polizeibeamte im Rhein-Erft-Kreis am Sonntag (24. Januar) sicher. Die Fahrer führten ihre Fahrzeuge unter Alkoholeinfluss.

Um 02.20 Uhr wurde ein 41-jähriger Fahrzeugführer in Frechen auf der Kapfenberger Straße angehalten, weil er ein Stoppschild missachtete. Sein Atem roch stark nach Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 2,58 Promille. Um 11.55 Uhr geriet ein 52-jähriger Mann mit seinem Auto in Elsdorf auf der B 55 in Fahrtrichtung Bergheim in eine Verkehrskontrolle. Der starke Alkoholgeruch in seinem Atem führte auch bei ihm zu einem Atemalkoholtest. Sein Wert zeigte 1,5 Promille. In Pulheim wurde um 20.05 Uhr ein 70-jähriger PKW-Fahrer im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Hauptstraße überprüft. Sein Atemalkoholtestwert zeigte 1,08 Promille. Allen Fahrern wurden Blutproben entnommen und ihnen wurde das Führen von fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeugen untersagt. Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurden gefertigt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis