Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

17.06.2009 – 11:19

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zwei Leichtverletzte und Totalschaden am PKW

Pulheim (ots)

Im Kurvenbereich der Landstraße 93 zwischen Stommeln und Sinnersdorf verunglückte am Dienstag um 16.00 Uhr ein 43-jähriger Mann mit seinem PKW. Er und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt.

Der Mann befuhr die Landstraße aus Sinnersdorf kommend in Richtung Stommeln. Er verlor nach ersten Ermittlungen aufgrund eines Hustenanfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dies geschah im Bereich des dortigen Kurvenverlaufs. Die Geschwindigkeit ist dort auf 70 KM/H durch Verkehrszeichen begrenzt. Sein Fahrzeug kam ins Schleudern und überschlug sich in der dortigen (in Fahrtrichtung gesehenen) linksseitigen Böschung. Ein Zeuge, der hinter dem Unfallfahrzeug fuhr, sah den Unfall. Nach Feststellung der Polizeibeamten, die den Unfall aufnahmen, war das Unfallfahrzeug in den Büschen verschwunden und konnte von der Straße aus nicht mehr gesehen werden. Die beiden Fahrzeuginsassen kamen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der PKW wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. An der Fahrbahnrandbepflanzung entstand Sachschaden, der sich insgesamt mit dem Fahrzeugschaden auf mehr als 30.000 Euro belaufen wird.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis