Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Wohnwagen und Anhänger ausgebrannt - Erftstadt-Liblar

Erftstadt-Liblar (ots) - Bei einem Feuer auf einem Firmengelände an der Behrensstraße brannten am Sonntagabend (22. März) fünf Wohnwagen und zwei Anhänger aus. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort und nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Gegen 20.00 Uhr war das Feuer aus bisher ungeklärten Gründen in einem der Wohnwagen ausgebrochen. Drei Mitarbeiter der Firma, die sich auf dem Gelände aufhielten, informierten die Feuerwehr. Schnell breiteten sich die Flammen auf die anderen Wohnwagen und Anhänger aus. Das Feuer beschädigte außerdem die Planen von drei weiteren Anhängern und die Metallverkleidung einer Gebäudewand. Es wurde niemand verletzt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: