Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Radfahrerin übersehen

Wesseling (ots) - Auf der Bonner Straße in Wesseling hat am Montag (07. Juli) um 10:30 Uhr ein34-jähriger Wesselinger eine 62-jährige Frau, ebenfalls aus Wesseling angefahren und leicht verletzt.

Der Unfallverursacher parkte in einer Parktasche in Höhe Hausnummer 56. Von hinten näherte sich die Frau auf ihrem Fahrrad. Der Mann setzte beim Versuch auszuparken zurück und übersah die Radfahrerin. Die Frau stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie wollte selbständig einen Arzt aufsuchen. Am Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: