Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfall während der Streifenfahrt

Frechen, Bonnstraße / Alfred-Nobel-Straße (ots) - Zeit: Samstag, 05.04.2008, 02.10 Uhr

In den frühen Samstagmorgenstunden wurde ein Frechener Streifenwagen in einen Unfall verwickelt. Der 37-jährige Polizeibeamte beabsichtigte an der Kreuzung Bonnstraße/Alfred-Nobel-Straße nach links in Richtung Pulheim abzubiegen. Als der Streifenwagen in den Kreuzungsbereich einfuhr, kam es zu einer Kollision mit dem PKW eines 19-jährigen Mannes, der aus Richtung Pulheim die Bonnstraße befuhr. Bei dem Aufprall wurde der Polizist schwer verletzt. Seine 26-jährige Kollegin erlitt leichtere Verletzungen. Der 19-jährige Mann und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: