Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Achtjähriger Junge bei Verkehrsunfall verletzt - Kerpen-Mödrath

    Kerpen-Mödrath (ots) - Ein achtjähriger Junge rannte gestern Nachmittag (19. November) auf die Fahrbahn der Friedhofstraße. Er wurde von einem Auto erfasst und leicht verletzt.

    Der Junge war gegen 15.50 Uhr aus einem Nebeneingang des Friedhofs auf die Friedhofstraße gelaufen. Eine 54-jährige Autofahrerin, die in Richtung Kirchplatz unterwegs war, konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Sie brachte den leicht verletzten 8-Jährigen sofort in eine in der Nähe liegende medizinische Einrichtung. Die Polizei und die 54-jährige Autofahrerin begleiteten den Jungen anschließend nach Hause zu seinen Eltern. Das Verkehrskommissariat bittet Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, sich bei der Polizei zu melden, Telefon: 02233-520.


Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:  02233- 52 -  3305
Fax:         02233- 52 -  3309                                              
Mail:        dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon:  02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: