BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater

BDU-Buch: Zukunftsentwurf 2030 - Die deutsche Wirtschaft, ihre Chancen und die Risikofaktoren

Bonn (ots) - Nach der Krise ist Weitblick gefragt / Wissenschaftler, Manager, Berater und Politiker liefern im Wirtschaftsbuch "Die Zukunft der deutschen Wirtschaft / Visionen für 2030" eine Fülle von Ideen für Branchen von A wie Automobil bis U wie Umweltschutz

Ende 2008 und zu Beginn 2009 stand die internationale Staatengemeinschaft durch den Bankencrash vor dem wirtschaftlichen Abgrund, so der ehemalige Finanzminister Peer Steinbrück zuletzt in einem Spiegel-Interview. Der überraschend starke Konjunkturaufschwung in den letzten Quartalen - besonders in Deutschland - scheint 2010 hingegen viele dunkle Wolken vertrieben zu haben. Kann Entwarnung gegeben werden? Und wie ist es um die Zukunftsfähigkeit speziell der deutschen Wirtschaft wirklich bestellt? Wo liegen die Potenziale, aber auch die Risiken in den kommenden 20 Jahren? Antworten auf diese Fragen geben die Herausgeber Antonio Schnieder und Prof. Dr. Tom Sommerlatte in ihrem Wirtschaftsbuch "Die Zukunft der deutschen Wirtschaft - Visionen für 2030".

Die beiden Unternehmensberater - der eine aktueller Präsident des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) , der andere Alt-Präsident im BDU und einer der profiliertesten deutschen Unternehmensberater - haben hierfür hochkarätige Wissen-schaftler, Manager, Berater und Politiker ihren ganz persönlichen Ausblick und Zukunftsentwurf entwickeln lassen. Gefordert war von den Buchautoren, sich vom Status quo zu lösen und Entwicklungen bis zum Jahr 2030 vorzudenken. Dabei sind die unterschiedlichsten Visionen entstanden: Manche Autoren erwarten nur geringe Veränderun-gen, manche radikale. Aber auch Umbrüche, die noch weiter in die Zukunft weisen als bis 2030, werden im Buch beschrieben. Beleuchtet werden Branchen von A wie Automobil bis U wie Umweltschutz. Szenarien der gesellschaftlichen und technologischen Rahmenbedingungen sowie Entwürfe aus der Politik ergänzen das Werk. Die 40 Beiträge stammen u.a. von Rainer Brüderle, Hans-Jörg Bullinger, Michael Diekmann, Sigmar Gabriel, Stefan Groß-Selbeck, Michael Frenzel, Claudia Kemfert, August Wilhelm Scheer oder Werner Schnappauf.

   Antonio Schnieder und Tom Sommerlatte (Hrsg.) 
   Die Zukunft der deutschen Wirtschaft - Visionen für 2030 
   ISBN 978-3-89578-350-0 
   Verlag Publicis Publishing, Erlangen in Zusammenarbeit mit dem 
Bundesverband Deut-scher Unternehmensberater, Bonn 

Die Herausgeber:

Antonio Schnieder ist Präsident des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) und Vorsitzender der Geschäftsführung der Capgemini Holding GmbH und globales Vorstandsmitglied bei Capgemini S.A.

Prof. Dr. Tom Sommerlatte war verantwortlich für den Aufbau der europäischen Niederlassungen von Arthur D. Little, Inc. und dort zuletzt Chairman des Advisory Boards. Sommerlatte war ebenfalls BDU-Präsident von 1993 bis 1994.

   Rezensionsexemplare sind erhältlich bei: 
   Publicis Publishing, Petra Hahn, T: 09131/9192-516, 
petra.hahn@publicis.de 

Falls Sie ein Interview mit den Autoren wünschen oder weitere Informationen benötigen,wenden Sie sich bitte an:


Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V.,
Klaus Reiners (Pressesprecher)
Zitelmannstraße 22, 53113 Bonn

und

Reinhardtstraße 34, 10711 Berlin
T +49 (0) 228 9161-16 oder 0172 23 500 58, rei@bdu.de

Original-Content von: BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater

Das könnte Sie auch interessieren: