DIE ZEIT

ZEITmagazin im Gespräch mit Hillary Rodham Clinton - Buchpremiere

Hamburg (ots) - Die ehemalige New Yorker Senatorin und Außenministerin der USA Hillary Rodham Clinton kommt nach Berlin, um im Gespräch mit ZEITmagazin-Chefredakteur Christoph Amend ihr neues Buch "Entscheidungen" (Droemer) vorzustellen. Die ZEITmagazin-Veranstaltung ist die einzige öffentliche Buchvorstellung von Clinton in Deutschland und wird am Sonntag, 6. Juli, um 11 Uhr in der Staatsoper im Schiller Theater stattfinden.

In ihrem Buch blickt Clinton auf eine Zeit vieler politischer Herausforderungen der ersten Obama-Regierung zurück, in der sie zur beliebtesten Politikerin der USA und zu einer der mächtigsten Frauen der Welt aufstieg. Im State Department lenkte sie die Außenpolitik der USA und traf Entscheidungen, deren Auswirkungen heute noch die Weltpolitik bestimmen. Beobachter sehen sie noch nicht am Ende ihrer außergewöhnlichen Karriere, denn es gibt nicht wenige, die vermuten, dass Hillary Rodham Clinton die erste Frau an der Spitze der Vereinigten Staaten werden könnte.

Das Gespräch findet in englischer Sprache statt.

Eine Veranstaltungen in Kooperation mit Droemer Knaur und der Staatsoper im Schiller Theater Berlin.

Informationen zum Kartenverkauf finden Sie unter www.staatsoper-berlin.de sowie unter tickets@staatsoper-berlin.de und unter 030/20 35 45 55 (Mo - Sa 10 - 20 Uhr, Sonn- und Feiertag 12 - 20 Uhr).

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter www.zeit.de/presse.

Pressekontakt:

Kay Stelter
Leitung Kultur- und Politikveranstaltungen
Tel.: 040 / 32 80-145
Fax: 040 / 32 80-558
E-Mail: kay.stelter@zeit.de
www.facebook.com/diezeit
www.twitter.com/zeitverlag

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: