DIE ZEIT

ZEIT-Kolumne: Macher & Märkte
Ehrenkodex für Analysten

    Hamburg (ots) - Mit der Durchsetzung eines neuen Ehrenkodexes für
Analysten wird das Bundeswirtschaftsministerium voraussichtlich die
Deutsche Börse AG oder das Deutsche Aktieninstitut (DAI) beauftragen.
Bei einer der beiden Instanzen soll ein unabhängiges Gremium,
zusammengesetzt aus Bankern, Unternehmens- und Aktionärsvertretern
sowie Wissenschaftlern, angesiedelt werden, das Zertifikate für
Analysten entwickelt und vergibt.
    
    Margareta Wolf, die neue parlamentarische Staatssekretärin des
Ministeriums, hofft, "dass wir auf diese Weise auch die Kriterien der
strengen amerikanischen Börsenaufsicht erfüllen können", was bei
existierenden Prüfverfahren nicht der Fall ist. Die Deutsche
Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA) hatte nach
ersten Vorschlägen des Ministeriums für einen Analystenkodex erbost
auf ihre eigenen Zertifikate hingewiesen. Das irritiert Wolf wenig:
"Auch in diesem Markt kann Wettbewerb eigentlich nicht schaden."
    
    Diese PRESSE-Vorabmeldung aus der ZEIT Nr. 06/2001 mit
         Erstverkaufstag am Donnerstag, 1. Februar 2001 ist unter
         Quellen-Nennung DIE ZEIT zur Veröffentlichung frei. Der
         Wortlaut des ZEIT-Textes kann angefordert werden.
                                          
                        
ots Originaltext: Die Zeit
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen steht Ihnen das Team der ZEIT-Presse- und Public
Relations Elke Bunse (Tel. 040/ 3280-217, Fax -558, e-mail:
bunse@zeit.de) und Victoria Johst (Tel. 040/3280-303, Fax-570,
e-mail: johst@zeit.de) gern zur Verfügung.

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: