DIE ZEIT

ZEIT-Forum auf der Medica 2000
Düsseldorf, 22. - 25. November, Stand: Halle 13, A 69

    Hamburg (ots) - Genomentzifferung, Embryonenforschung, Gentests:
Der rasante Fortschritt in den Biowissenschaften sorgt für
Hoffnungen, Befürchtungen und Kontroversen in der Öffentlichkeit. Zu
diesen und anderen brisanten Themen wird das ZEIT-Forum bei der
Medica 2000 vom 22. - 25. November aktuelle Informationen und
Meinungen aus erster Hand liefern. Namhafte Experten diskutieren über
die wissenschaftlichen und ethischen Perspektiven der Organzüchtung
aus embryonalen Stammzellen, die Vermarktung der Natur durch
Genpatente sowie über Möglichkeiten und Grenzen der neuesten
diagnostischen Verfahren: Eröffnen Gen-chips und modernste
bildgebende Verfahren den Weg in eine bessere, individualisierte
Therapie? Oder werden die Therapien der diagnostischen Scharfsicht
auch weiter hinterherhinken?
    
    
    Mittwoch, 22. November 2000, 11.00 - 12.30 Uhr
    Regenerative Medizin
    Moderation: Andreas Sentker, DIE ZEIT
    Vortrag: "Der reparierte Mensch"
    Podiumsdiskussion: "Heilende Zellen und schwache Ethik?"
    Teilnehmer:  Prof. Dr. Otmar Wiestler, Universität Bonn
                         Hubert Hüppe, CDU, MdB
                         Prof. Dr. Claus Bartram, Universität Heidelberg
                         Ulrike Riedel, Bundesministerium für Gesundheit
    
    Donnerstag, 23. November 2000, 11.00 - 12.15 Uhr
    Vortragsforum: Genorakel oder prediktive Medizin?
    Moderation: Andreas Sentker, DIE ZEIT
    
    11.00 - 11.30 Uhr
    Vortrag I: "DNA -Arrays und Gendiagnostik -
    Voraussetzung für die Medizin der Zukunft"
    Referent: Dr. Martin Hofmann, LION Bioscience
    
    11.45 - 12.15 Uhr
    Vortrag II: "Diagnosen ohne Therapie? DNA-Arrays in der Klinik"
    Referent:  Prof. Arya Mitra Sharma, Franz-Volhard Klinik, Charité,
    Berlin
    
    Freitag, 24. November 2000, 11.00 - 12.30 Uhr
    Natur als Ware
    Moderation:  Volker Stollorz, Freier Journalist/DIE ZEIT
    Vortrag: "Die Vermarktung der Schöpfung"
    Podiumsdiskussion: "Patente auf Leben?"
    Teilnehmer: Dr. Wolfgang Ehrenstein, Bayer AG
                        Dr. Christian Gugerell, Europäisches Patentamt
                        Prof. Dr. Joseph Strauss, MPI für Internationales
                        Patentrecht
                        Dr. Claas Junghans, Mologen AG
                        Ludmilla Schlageter, Ärzte ohne Grenzen
    
    Sonnabend, 25. November 2000, 11.00 - 12.00 Uhr
    Vortragsforum: Medizin und Technik
    Moderation: Ulrich Bahnsen
    11.00 - 11.30 Uhr
    Vortrag I: "Von der 3D- zur 4D Ultraschallsonografie"
    Referent: Roland Mattern, Kretztechnik AG
    
    11.30 - 12.00 Uhr
    Vortrag II: "Bilder aus dem Körper"
    Referent: Prof. Dr. Eberhard Merz, Frauenklinik Krankenhaus
    Nordwest, Frankfurt
    
    Das Karriereforum der ZEIT-Chancen informiert zudem über
Berufsperspektiven von Naturwissenschaftlern, Ingenieuren und
Medizinern: Fachleute aus Industrie und Hochschulen beleuchten mit
Vorträgen und Diskussionsrunden die Karrierechancen in der
Biotech-Industrie, den Medien und der Pharmabranche.
    
ots Originaltext: Die Zeit
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt: Dr. Ulrich Bahnsen,
Tel: 040/3280-329,
email: bahnsen@zeit.de

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: