DIE ZEIT

Meisterkoch Vincent Klink in ZEIT WISSEN: Die Schnäppchenmentalität der Deutschen beim Essen ist fatal

Hamburg (ots) - Meisterkoch Vincent Klink beklagt in der aktuellen Ausgabe von ZEIT WISSEN die Einstellung der Deutschen zum Essen: "Wir geben von allen europäischen Nationen am wenigsten für Lebensmittel aus und neigen eher dazu, Schlechtes aufzumotzen. Billiger Mist, aber die tollste Tischdekoration - mit Sinnlichkeit hat das überhaupt nichts zu tun."

Die "Schnäppchenmentalität" der Deutschen beim Essen sei "fatal". In Deutschland würden Zucchini zum Beispiel erst geerntet, wenn sie den Umfang einer Keule hätten. "Dass sie dann schmecken wie ein Schwamm, ist egal. Hauptsache, man kriegt etwas fürs Geld."

Klink findet, die Deutschen setzten falsche Prioritäten: "Für Flachbildschirme ist ja Geld da." Aber auch wer wenig Geld habe, könne gut und preiswert essen, wenn er sich nach der Saison richte. Zugleich prangert er die Lebensmittelindustrie an: "Wir haben es immer seltener mit unverarbeiteten Lebensmitteln zu tun". Dadurch käme die Sinnlichkeit beim Essen viel zu kurz.

ZEIT WISSEN zeigt im dritten Teil der Ernährungsserie, welchen Einfluss die Lebensmittelindustrie auf unser Essverhalten hat, welche Obst- und Gemüsesorten wann gegessen werden sollten, und wie Ernährung die Sinne trainieren kann und damit die Gehirnleistung beeinflusst.

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage das komplette Interview zu. Die aktuelle Ausgabe Nr. 5 / 2008 ist ab dem 13. August im Handel erhältlich.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter presse.zeit.de .

Pressekontakt:

Silvie Rundel
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 / 32 80 - 344
Fax: 040 / 32 80 - 558
E-Mail: silvie.rundel@zeit.de
Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: