DIE ZEIT

DIE ZEIT erscheint mit Doppeltitel: Georg Baselitz gestaltet Kunstwerk zur Titelgeschichte

Hamburg (ots) - DIE ZEIT erscheint am 3. April 2008 mit einer von Georg Baselitz gestalteten Titelseite. Sein Bild, das - charakteristisch für den Künstler - auf dem Kopf steht, kündigt die Titelgeschichte an: "Warum ist die deutsche Kunst so erfolgreich?". Leitartikel und Ankündigungen aus dem Inhalt finden sich in dieser Ausgabe einmalig auf der zweiten Titelseite, der Seite 3.

"Für diese Ausgabe gibt es keinen besseren Paten als Georg Baselitz", schreibt ZEIT-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo in seinem Editorial, "DIE ZEIT stellt ihr Erscheinungsbild von heute an nicht auf dem Kopf, aber entwickelt es konsequent weiter. Mit einem Neuaufbau der Seiten und vielen neuen Kolumnen wollen Redaktion und Artdirektion die Leser vor allem besser durchs Blatt führen."

Neu in der ZEIT sind auch zwei Meinungsseiten, die künftig jede Woche im Politikteil zu finden sind.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter presse.zeit.de.

Pressekontakt:

Silvie Rundel
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 / 32 80 - 344
Fax: 040 / 32 80 - 558
E-Mail: rundel@zeit.de

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: