Palfinger Holding AG

EANS-Adhoc: Palfinger AG
PALFINGER dank starker Nachfrage aus Europa mit neuerlichem Umsatz- und Ergebnisrekord

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Geschäftszahlen/Bilanz/3-Monatsbericht
27.04.2016


- Umsatz steigt um 9,1 Prozent auf 318,8 Mio EUR
- EBIT wächst überproportional um 28,6 Prozent auf 30,2 Mio EUR
- Konzernergebnis um 29,0 Prozent auf 18,6 Mio EUR gesteigert
- Ausblick weiterhin von Wachstum geprägt

 

 ______________________________________________________________________________
|_________________|___Q1 2014*___|___Q1 2015*___|_____+/-______|___Q1 2016_____|
|Umsatz in Mio EUR|_________264,0|_________292,3|_________+9,1%|__________318,8|
|EBIT in Mio EUR__|__________20,3|__________23,5|________+28,6%|___________30,2|
|EBIT-Marge in %__|___________7,7|___________8,0|_____________-|____________9,5|
|Konzernergebnis  |          11,9|          14,4|        +29,0%|           18,6|
|in Mio EUR_______|______________|______________|______________|_______________|
|Mitarbeiter**____|_________7.220|_________8.675|_________+3,0%|__________8.939|

*  Werte wurden rückwirkend angepasst

** Konsolidierte Konzernunternehmen ohne Equity-Beteiligungen sowie ohne
   Leiharbeiter

 
Salzburg/Wien, am 27. April 2016
 
Entwicklung der PALFINGER Gruppe

Die Geschäftsentwicklung der PALFINGER Gruppe war im 1. Quartal 2016 von
Umsatzwachstum und überproportionaler Ergebnissteigerung geprägt. Der Umsatz
stieg um 9,1 Prozent auf 318,8 Mio EUR (Q1 2015: 292,3 Mio EUR) - ein
neuerlicher Rekordwert für ein 1. Quartal. Das operative Ergebnis EBIT erhöhte
sich überproportional um 28,6 Prozent von 23,5 Mio EUR auf 30,2 Mio EUR; dieser
Wert ist ebenfalls ein neuer Rekord. Dies bedeutet auch eine deutliche
Verbesserung der EBIT-Marge, die von 8,0 Prozent im 1. Quartal des Vorjahres auf
9,5 Prozent anstieg. Das Konzernergebnis für das 1. Quartal 2016 liegt mit 18,6
Mio EUR um 29,0 Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahres. Das Ergebnis je
Aktie beträgt für das 1. Quartal 2016 0,50 EUR nach 0,39 EUR für das
Vergleichsquartal des Vorjahres.
 
Ausblick

Der derzeitige Auftragseingang lässt eine Fortsetzung der erfreulichen
Entwicklung im 2. Quartal 2016 erwarten. In Europa ist die Visibilität nach wie
vor gering, sie hat sich jedoch in den letzten Monaten stabilisiert. Die
Einschätzung der weiteren Entwicklung in den Marktregionen außerhalb Europas ist
hingegen etwas schwieriger geworden.

Für das laufende Jahr erwartet das Management unverändert ein Umsatzwachstum von
rund 10 Prozent. PALFINGER sieht weiterhin das Potenzial, bis zum Jahr 2017 den
Umsatz inklusive der Joint Ventures in China und Russland auf rund 1,8 Mrd EUR
auszuweiten. Dies soll durch Akquisitionen und durch die Komplettierung der
Produktpalette in den Marktregionen außerhalb Europas erreicht werden.


Rückfragehinweis:
Hannes Roither, PALFINGER AG
Unternehmenssprecher
Tel.: +43 662 2281-81100
mailto: h.roither@palfinger.com
www.palfinger.ag

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Palfinger AG
             Lamprechtshausener Bundesstraße 8
             A-5020 Salzburg
Telefon:     0662/2281-81101
FAX:         0662/2281-81070
Email:    ir@palfinger.com
WWW:      www.palfinger.ag
Branche:     Maschinenbau
ISIN:        AT0000758305
Indizes:     Prime Market
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

Original-Content von: Palfinger Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Palfinger Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: