VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik

Vision: Vermeidung von Elektro-Schrott
VDE/ZVEI-Tagung "Elektro- und Elektronik-Altgeräte" am 22. November 2001 informiert über geplante EU-Richtlinie

Frankfurt am Main (ots) - Ab 2005 können Verbraucher ihre ausgemusterten, alten Elektrogeräte kostenlos zurückgeben. Finanzieren müssen dies Hersteller und Importeure, die dann auch für die umweltgerechte Entsorgung zuständig sind. Ob unter den bestehenden Wettbewerbsbedingungen diese zusätzlichen Kosten über die Verkaufspreise an die Verbraucher weitergegeben werden können, ist zweifelhaft. In erster Lesung wurden die entsprechenden Entwürfe der Richtlinien über Elektro- und Elektronik-Altgeräte vom Europäischen Parlament und vom EU- Umweltministerrat angenommen. Gegenstand der Richtlinie sind auch ab 2007 Beschränkungen bzw. Verbote in der Verwendung von Inhaltsstoffen wie Blei, Quecksilber, Cadmium, Chrom-6 und einigen Flammschutzmittel. Über Hintergründe, Ziele und Konsequenzen der zu erwartenden gesetzlichen Regelungen informieren VDE und ZVEI auf einer gemeinsamen Tagung. Referenten aus Industrie und Wissenschaft nehmen Stellung zu Fragen der Entsorgung, des Recycling, Remanufacturing und der künftigen Produktentwicklung. In der EU fallen jährlich ca. 6 Mio. t Elektroschrott an. Neben wirtschaftlichen und gesetzlichen Gesichtspunkten spielen ökologische Aspekte eine große Rolle. Die umweltgerechte Konstruktion von Produkten rückt deutlich ins Zentrum. Hersteller und Vorlieferanten, aber auch Importeure und Handel, haben eine herausragende Rolle, die sie mitgestalten und ausfüllen müssen. VDE und ZVEI möchten mit ihrer Tagung die Diskussion über die Auswirkung der geplanten Richtlinie auf breiter Basis führen. Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, die technischen und finanziellen Auswirkungen für den eigenen Betrieb rechtzeitig einschätzen und umsetzen zu lernen. Die VDE/ZVEI-Tagung "Elektro- und Elektronik-Altgeräte" findet am 22. November 2001 im Arabella Sheraton Hotel in Frankfurt am Main statt. ots Originaltext: VDE Verband der Elektrotechnik Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Informationen und Anmeldung: VDE Tagungen und Seminare, Stresemannallee 15, 60596 Frankfurt/Main, Telefon: 069/6308-202/-381, Fax: 069/9631 52 13, http://www.vde.com/elektroschrott, vde-conferences@vde.com Original-Content von: VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: