Deutsche Film- und Medienbewertung

Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden gibt die Prädikate der Woche

Bekannt Wiesbaden (ots) - -besonders wertvoll- Drama "In the Bedroom"(IN THE BEDROOM) USA 2001 - Regie: Todd Field - Drehbuch: Robert Festinger, Todd Field (n.d. Roman von Andre Dubus) - mit: Tom Wilkinson, Sissy Spacek, Nick Stahl Einfühlsamer, reifer und sehr präziser Film mit exzellenten Darstellern - eine bewegende Studie über Menschen und ihr Verhalten, über Schuld und Sühne, Haß und Vergebung. -besonders wertvoll- Melodram "The Majestic" (THE MAJESTIC) USA 2001 - Regie: Frank Darabont - Drehbuch: Michael Sloane - mit: Jim Carrey, Laurie Holden, Martin Landau Atmosphärisch dichte und emotional berührende Geschichte aus den 50er Jahren und zugleich eine Liebeserklärung an das Kino. -wertvoll- Dokumentarfilm "Berlin: Sinfonie einer Großstadt" BRD 2002 - Regie: Thomas Schadt - Drehbuch: Thomas Schadt - Aufwendiger und engagierter Versuch, im Stil des berühmten Filmklassikers von Walter Ruttmann ein modernes Porträt von Berlin zu entwerfen. -wertvoll- Actiondrama "John Q - Verzweifelte Wut" (JOHN Q) USA 2001 - Regie: Nick Cassavetes - Drehbuch: James Kearns - mit: Denzel Washington, Robert Duvall, James Woods Melodram um die Rettung eines herzkranken Kindes, das die Genreelemente geschickt einsetzt, um das amerikanische Gesundheitssystem zur Diskusion zu stellen. -wertvoll- Melodram "Hardball" (HARDBALL) USA 2001 - Regie: Brian Robbins - Drehbuch: John Gatins - mit: Keanue Reeves, Diane Lane, John Hawkes Mit Herz und aufrichtigen Gefühlen inszenierte Geschichte über einen jungen Hehler, der Verantwortung zu tragen lernt. Filmempfehlung für die ganze Familie. -wertvoll- Dokumentarfilm "Henker - Der Tod hat ein Gesicht" BRD 2001 - Regie: Jens Becker - Drehbuch: Jens Becker, Gunnar Dedio Bewegender Einblick in die Biografien und den Berufsalltag von sieben Henkern. Unspektakuläre Reportage, die zum Nachdenken zwingt. -wertvoll- Komödie "Kate & Leopold" (KATE & LEOPOLD) USA 2001 - Regie: James Mangold - Drehbuch: James Mangold, Steven Rogers - mit: Meg Ryan, Hugh Jackman, Liev Schreiber Zauberhafte Liebesgeschichte, die mit Zeitsprüngen kokettiert und nostalgische Realitätsalternativen spielerisch verwirklicht. Kurzfilm des Monats (März 2002) "Neulich 2" Zeichentrickfarbfilm (35mm), 9 Min., von Jochen Kuhn, Ludwigsburg In ungewöhnlicher Form und mit pointiert witzigem Kommentar erzählt dieser rundum gelungene Trickfilm von einem Arztbesuch seines Autors. ots Originaltext: Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW) Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW) Postfach 12 02 40 65080 Wiesbaden Telefon: 0611-966004-0 Dispo: 0611-966004-13 Telefax: 0611-966004-11 e-mail: film@f-b-w.org www.f-b-w.org Die "Prädikate der Woche" und die "Prädikate des Jahres" sind jetzt auch über www.f-b-w.org ständig abrufbar Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Deutsche Film- und Medienbewertung

Das könnte Sie auch interessieren: