Deutsche Film- und Medienbewertung

Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden gibt die Prädikate der Woche bekannt

    Wiesbaden (ots) -
        
    Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden gibt die Prädikate der Woche
wie folgt bekannt:
    
    -besonders wertvoll-

    Komödie          "Ein letzter Kuss"    (L'ULTIMO BACIO)     Italien    2001 - Regie: Gabriele Muccino - Drehbuch: Gabriele Muccino - mit: Stefano Accorsi, Giovanna Mezzogiorno, Stefania Sandrelli          Bizzare Beziehungsgeflechte in einer intelligent heiteren Komödie um Liebesleid und -lust.     

    -besonders wertvoll-

    Drama          "Das weisse Rauschen"         BRD    2001 - Regie: Hans Weingartner, Toby Amann - Drehbuch: Hans Weingartner, Toby Amann, Matthias Schellenberg, Katrin Blum - mit: Daniel Brühl, Anabelle Lachatte, Patrick Joswig          Eine ungewöhnliche Geschichte, die mit unkonventionellen Mitteln spontan, sinnlich und direkt erzählt wird.     

    -wertvoll-

    Kriegsfilm          "Im Fadenkreuz - Allein gegen alle"    (BEHIND ENEMY LINES)     USA    2001 - Regie: John Moore - Drehbuch: David Veloz, Zak Penn - mit: Gene Hackman, Owen C. Wilson, Gabiel Macht          Differenzierte Darstellung einer Rettungsaktion der US-Navy im Bosnienkrieg und ihrer politischen Implikationen. Keine reine Materialschlacht.     

    -wertvoll-

    (Familien-) Trickfilm          "Die Monster AG"    (MONSTERS, INC.)     USA    2001 - Regie: Peter Docter - Drehbuch: Andrew Stanton, Daniel Gerson          Mit hohem technischen Aufwand und viel liebenswerter Fantasie gestaltete Monstergeschichte. Amüsant turbulente Unterhaltung für die ganze Familie.     

    -wertvoll-

    Musikdoku          "Der Traum ist aus"         BRD    2001 - Regie: Christoph Schuch - Drehbuch: Christoph Schuch          Engagierte und zugleich distanzierte Beschreibung der 68er Musikszene (TON STEINE SCHERBEN) und ihrer Erben.     

    -wertvoll-

    Dokumentarfilm          "Unterwegs in die nächste Dimension"         BRD    2001 - Regie: Clemens Kuby - Drehbuch: Clemens Kuby          Clemens Kubys Reise zu den Schamanen erweist sich als faszinierender Einblick in die Welt der Geister- und Wunderheiler.     

    -wertvoll-

    Musikdrama
    
    "Vengo"    (VENGO)
    Frankreich/Spanien    2000 - Regie: Tony Gatlif - Drehbuch: Tony
Gatlif, David Trueba - mit: Antonio Canales, Orestes Villasan
Rodriguez, Antonio Perez Dechent
    
    Faszinierendes, stilistisch eigenwilliges Drama aus der (fremden)
Welt anadlusischer Zigeuner.
    
    
ots Originaltext: Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW)        
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW)        
Telefon: 0611-966004-0
Dispo:    0611-966004-13
Telefax: 0611-966004-11
Postfach 12 02 40                                
65080  Wiesbaden                                
e-mail: film@f-b-w.org
www.f-b-w.org
    
Die "Prädikate der Woche" und die "Prädikate des Jahres" sind jetzt
auch über www.f-b-w.org ständig abrufbar

Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Film- und Medienbewertung

Das könnte Sie auch interessieren: