FBW-Prädikat für JESUS LIEBT MICH von und mit Florian David Fitz/Regiedebüt des beliebten Schauspielers ausgezeichnet - außerdem höchstes Prädikat für das neue Abenteuer der Schildkröte Sammy

   

Wiesbaden (ots) - Wiesbaden, 18. Dezember 2012. Passend zum für diese Woche angekündigten Weltuntergang startet ein Film in den Kinos, der die Apokalypse auf höchst unterhaltsame Weise "unters Volk" bringt: JESUS LIEBT MICH (Start: 20. Dezember) basiert auf dem gleichnamigen Roman von Kultautor David Safier. Florian David Fitz hat sich als Regisseur, Autor und Hauptdarsteller der Geschichte um den Messias angenommen, der kurz vor der Apokalypse die Menschheit besucht und sich dabei unsterblich verliebt. Das Ergebnis ist eine liebevolle Komödie mit Witz und Herz, in der die Darsteller glänzen, die Dialoge sitzen und die Geschichte stimmig inszeniert ist. Und mit der erweckenden Botschaft des verständnisvollen Miteinanders an die Menschen kommt dieser Film genau richtig, wie auch die FBW-Jury in ihrem Gutachten feststellt: "Der ideale Weltuntergangsfilm zum kommenden Weihnachtsfest!" Dafür vergab die Jury das Prädikat "wertvoll".

Vor zwei Jahren begeisterte die kleine Schildkröte Sammy kleine Filmfans. Nun startet die Fortsetzung in den deutschen Kinos. Und auch in SAMMYS ABENTEUER 2 (Start: 20. Dezember) muss der tapfere Meeresbewohner, zusammen mit seinem Freund Ray, einige Abenteuer bestehen. Sammy ist nun schon Großvater, und während er mit Ray gefangen und in ein Riesenaquarium verschleppt wird, machen sich die Enkel Ricky und Ella auf die abenteuerliche Suche nach ihnen. Im zweiten Teil des belgischen Animationserfolgs begegnen die Zuschauer neuen witzigen Figuren, die dank der detailgetreuen Gestaltung und der stimmigen und einfallsreichen Synchronisation zu unterhalten wissen. Die fünfköpfige Expertenrunde der FBW vergab das Prädikat "besonders wertvoll" und zeigte sich vor allem überzeugt von einer Animation "auf höchstem Niveau", die sich mit Hollywood-Standards messen kann. Und dass "Retten und Beschützen als Kernaussage" vermittelt wird, ist eine positive Botschaft für jung und alt.

Prädikatsfilme vom 20. Dezember 2012

Jesus liebt mich

Spielfilm, Komödie. Deutschland 2012 . Filmstart: 20.12.2012

Marie hat einen ungewöhnlichen Geschmack bei Männern. Sie hat ihrem Bräutigam gerade vorm Traualtar den Laufpass gegeben, als ihr ein absolut perfekter Traummann begegnet, der jedoch fast zu perfekt rüberkommt. Denn Jeshua, wie er sich nennt, ist zu allen freundlich und stets rücksichtsvoll, wäscht fremden Leuten die Füße und hält in einem Lokal feurige Reden über das Teilen von Essen. Als Marie begreift, dass es sich bei ihrer neuen Liebe um niemand anderen als den Sohn Gottes handelt, ist sie verwirrt. Und dass in einer Woche die Apokalypse droht, ist für die Romanze nicht gerade förderlich. Für sein Regiedebüt hat sich Florian David Fitz die erfolgreiche gleichnamige Romanvorlage von David Safier ausgesucht. In Personalunion als Autor, Regisseur und Hauptdarsteller gelingt ihm eine humor- und liebevolle Komödie über die Rückkehr des Messiahs, der nach langer Zeit wieder die Menschen besucht. Der Humor des Films ist nie respektlos oder blasphemisch, und kommt ohne moralischen Zeigefinger aus, wenn den Menschen augenzwinkernd der Spiegel vorgehalten wird. Die Darsteller sind alle großartig in ihren Rollen, ob Fitz selbst als Jesus, Jessica Schwarz als Marie oder Nicholas Ofczarek als geheimnisvoller, unheilbringender und umwerfend komischer Satan. In den wunderbaren Kulissen und mit einer leichtfüßigen Inszenierung macht selbst die Apokalypse einen Heidenspaß!

http://www.fbw-filmbewertung.com/film/jesus_liebt_mich

Sammys Abenteuer 2

Animationsfilm, Kinderfilm. Belgien 2012. Filmstart: 20.12.2012

Eine Reise um die ganze Welt haben Schildkröte Sammy und sein bester Freund Ray gerade hinter sich gebracht, da schlagen Fischfänger zu und transportieren die beiden Freunde, zusammen mit ihren Enkeln Ricky und Ella, nach Dubai, um sie dort in ein Riesenaquarium zu setzen. Ricky und Ella jedoch bleiben auf dem Fischkutter zurück und nun müssen Sammy und Ray gemeinsam mit den anderen gefangenen Tieren einen Plan aushecken, um ihren Enkeln zu Hilfe zu eilen. Nach dem großen Erfolg des belgischen Animationsfilms SAMMYS ABENTEUER kommt nun der zweite Teil in die deutschen Kinos. Wieder dabei natürlich Sammy und Ray, die als Freunde stets zusammenhalten und im schillernd gestalteten Riesenaquarium auf eine Menge kurioser und liebevoll gestalteter Figuren treffen. Da gibt es einen freundlichen Blobfisch, der sich gerne mal tot stellt, ein Seepferdchen mit Mafiaboss-Allüren und zwei dümmliche Moränen, die für jede Menge Spaß sorgen. Neben der kurzweiligen Unterhaltung, die durch die passende Musik noch unterstützt wird, kommt aber auch, wie bereits im ersten Teil, eine wichtige Botschaft für die Kinder nicht zu kurz: Dass man Tiere nicht in Gefangenschaft halten soll. Oder dass jeder ein Held sein kann. Ob Schildkröte oder Qualle. Das alles wird den jungen Zuschauern mit viel Witz und originellen Einfällen vermittelt,. Ein zauberhaftes neues Sammy-Abenteuer tief unter dem Meeresspiegel.

http://www.fbw-filmbewertung.com/film/sammys_abenteuer_2

Pressekontakt:

Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) 
Schloss Biebrich Rheingaustraße 140
65203 Wiesbaden

Tel: 0611/ 96 60 04 -18
Fax: 0611/ 96 60 04 -11
info@fbw-filmbewertung.com
www.fbw-filmbewertung.com