Deutsche Film- und Medienbewertung

Besonders wertvoll: 3D-Abenteuer "Coraline" verzaubert die FBW

Wiesbaden (ots) - Am 13. August startet das von der Filmbewertungsstelle (FBW) mit der höchsten Auszeichnung, Prädikat besonders wertvoll, gewürdigte Grusel-Märchen "Coraline". In zahlreichen Kinos kann das Publikum dieses animierte Meisterwerk in einer bahnbrechenden 3D-Version erleben. Mit hohem künstlerischen Anspruch und dem meisterhaften Einsatz innovativer Filmtechnik hat der Macher von "Nightmare before Christmas" "auf höchst kreative Weise originelle Figuren und Settings" geschaffen, so die FBW. Dieses fantasievolle Puppentheater eröffne jungen wie erwachsenen Zuschauern aufregende neue Kinodimensionen. Ebenfalls diese Woche läuft "Ein Augenblick Freiheit" auf deutschen Leinwänden an, ein FBW-Geheimtipp mit dem Prädikat besonders wertvoll. Das außergewöhnliche Flüchtlingsdrama, biete, laut FBW, mit Humor, einem verständnisvollen Blick und feinem Gespür für die verschiedensten Lebenswirklichkeiten einen einfühlsamen Zugang zu diesem komplexen Thema. Kleine Zuschauer dürfen sich auf das prädikatisierte Kinoabenteuer des aufgeweckten Pinguins in "Jasper und das Limonadenkomplott" freuen. Die FBW lobte den mit wertvoll ausgezeichneten und auffallend schön ausgeschmückten Animationsfilm für seine Detailliebe und die sympathischen Figuren. Nicht nur für junge Helden eine reizvolle Entdeckungsreise auf hoher See. Bereits angelaufen sind in der vergangenen Woche die charmante, deutsch-italienische Sommerkomödie "Maria, ihm schmeckt's nicht" mit dem charismatischen Hauptdarsteller Christian Ulmen und Michael Manns visuell überragendes Gangsterepos "Public Enemies" mit Johnny Depp - jeweils mit Prädikat wertvoll. Prädikatsfilme vom 06.08. - 13.08.2009 Maria, ihm schmeckt's nicht (Start: 06.08.2009/ Constantin) Die großen und kleinen kulturellen Missverständnisse und Verschiedenheiten zwischen Jan, seiner halbitalienischen Verlobten und deren Familie machen die anstehende Hochzeit zu einer nicht ganz unkomplizierten Operation. Mit leichter Hand inszeniert und liebevoll ausgestattet wird hier der ganz normale italienische Familienwahnsinn mit viel südländischem Temperament den eher sachlichen, deutschen Sitten gegenübergestellt. Die Romanvorlage von Erfolgsautor Jan Weiler wurde heiter und beschwingt mit einem charismatischen Christian Ulmen in der Hauptrolle umgesetzt. So verbreitet diese charmante Geschichte mit den Postkartenbildern Italiens viel gute (Urlaubs-)Laune! Public Enemies (Start: 06.08.2009/ Universal Pictures International) Der nahezu unbesiegbare Gangster John Dillinger prägte in den 30er Jahren die amerikanische Kriminalgeschichte durch seine spektakulären Banküberfälle und Fluchtversuche mindestens ebenso stark wie Al Capone. Regisseur Michael Mann stellt seinem charismatischen Gangsterhelden, hervorragend verkörpert von Johnny Depp, einen nicht weniger hartnäckigen FBI-Agenten (Christian Bale) gegenüber. Doch neben der erbarmungslosen Jagd, dem Ringen um Freiheit und Macht, gelingen ihm in diesem epischen Werk auch überaus beeindruckende Genre-Referenzen in Erinnerung an die großen amerikanischen Gangsterfilme. Visuell überragend und ein inhaltlich überzeugendes Stück inszenierter (Film-)Geschichte. Große Oper! Coraline (Start: 13.08.2009/ Universal Pictures International) Nach Nightmare before Christmas zaubert Regisseur Henry Selick sein neuestes Grusel-Märchen als beeindruckende 3D-Version auf die Leinwand. Nach dem Umzug in ein neues Haus ist die freche Coraline weder mit ihren überarbeiteten Eltern noch mit den exzentrischen Nachbarn so ganz zufrieden. Da kommt ihr die scheinbar bessere Parallelwelt, die sich hinter einer versteckten Tür auftut, ganz recht. Doch tatsächlich verbirgt sich dort noch so mancher Schrecken, der künstlerisch auf höchst kreative Weise in den originellen Figuren und Settings umgesetzt wird. Ein ganz besonderes Puppentheater mit einem äußerst gelungenen Soundtrack, hohem erzählerischen Anspruch und Fantasie! Ein Augenblick Freiheit (Start: 13.08.2009/ Film Kino Text) Ein Augenblick Freiheit schafft das Kunststück auf hoch spannende und zugleich unterhaltsame Weise ein Flüchtlingsdrama zu erzählen. Dabei spielen bei aller Ernsthaftigkeit auch Humor und Komik eine tragende Rolle und ermöglichen so den Zugang zu einem sehr komplexen Thema, das schließlich auch ganz grundsätzliche Fragen zum menschlichen Zusammenleben und dem Umgang miteinander aufwirft. Es sind die vielen interessanten und liebenswerten Figuren mit ihren ganz individuellen Schicksalen, die den Film authentisch und atemberaubend vielschichtig machen. Gekonnt werden verschiedene Geschichten erzählt und miteinander verwoben. Ein Film, der auch durch seinen warmen menschlichen Blick und sein feines Gespür, wie er verschiedenste Lebenswirklichkeiten schildert zutiefst berührt. Ein kraftvoller Film, der Hoffnung atmet und vom ersten Augenblick an den Kinosessel fesselt. Ein absoluter Geheimtipp. Einfühlsam und brandaktuell. Jasper und das Limonadenkomplott (Start: 13.08.2009/ Twentieth Century Fox) Jasper der aufgeweckte kleine Pinguin, wohl bekannt aus seinen Abenteuern bei Die Sendung mit der Maus, erscheint nun für seine Fans erstmals auf großer Kinoleinwand. An Bord eines Kreuzfahrtschiffs will er dem ängstlichen Kakapo-Vogel helfen, die gestohlenen Eier aus dem Besitz des bösen Limonadenfabrikanten zurückzuholen. Um diese Verschwörung aufzulösen, müssen der Pinguin und seine neuen Freunde eine gehörige Portion Mut, Erfindungsgabe und Zusammenhalt aufbringen. In großer Detailliebe wird dieser farbenfrohe Spaß auf hoher See durch seine sympathischen Figuren und die bis ins Kleinste bemerkenswert schön ausgeschmückte Animation nicht nur für die jungen Helden zu einer reizvollen und spannenden Entdeckungsreise. Pressekontakt: Filmbewertungsstelle (FBW) Rheingaustraße 140, 65203 Wiesbaden Telefon: 0611-966004-0 Telefax: 0611-966004-11 e-mail: film@fbw-filme.de http://www.fbw-filme.de Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Film- und Medienbewertung

Das könnte Sie auch interessieren: